Statisches Moment

Das statische Moment wird auch als Flächenmoment 1. Grades bezeichnet. Es ist gemeinsam mit dem Flächenträgheitsmoment und der Querschnittsfläche eine wichtige geometrische Eigenschaft eines Querschnitts. Die SI-Einheit ist m3. Die gebäuchliche Einheit ist cm3. Gebraucht wird das statische Moment unter anderen für die Berechung des Querkraftschubs oder auch des Schwerpunktes einer Fläche.

Auch für die Berechnung des Schwerpunktes einer Fläche wird das statische Moment benutzt.

Andere Bezeichungen für das statische Moment:

  • Flächenmoment 1. Ordnung
  • Statisches Flächenmoment
  • Flächenmoment 1. Grades

Statische Moment bezogen auf die y-Achse:

\(S_y=\int_A z \cdot dA\)

Statische Moment bezogen auf die z-Achse:

\(S_z=\int_A y \cdot dA\)

Man kann die Querschnittsfläche als Flächenmoment 0. Grades, das statische Moment als Flächenmoment 1. Grades und das Flächenträgheitsmoment als Flächenmoment 2. Grades bezeichnen. Was damit gemeint ist wird aus diesen Vergleich deutlich:

Fläche Flächenmoment 0. Ordnung \(A=\int_A z^0 \cdot dA\)
Statisches Moment Flächenmoment 1. Ordnung \(S_y=\int_A z^1 \cdot dA\)
Flächenträgheitsmoment Flächenmoment 2. Ordnung \(I_y=\int_A z^2 \cdot dA\)

Siehe auch:

zurück

Weitere Begriffe

QR