Steifigkeit

Durch die Steiigkeit wird charakterisiert, wie stark sich ein Bauteil bei einer bestimmten Kraft verformt.

Auf die Steifigkeit haben zwei Kennwerte Einfluss:

  1. das Material
  2. die Geometrie

Material

Der Materialanteil wird durch den Elastizitätsmodul (E-Modul) charakterisiert. Wenn man auch die Schubverformung betrachtet, dann spielt auch der Schubmodul (G-Modul) eine Rolle.

Geometrie

Wird ein Bauteil auf Druck oder Zug beansprucht, dann ist die Querschnittsfläche A entscheidend.

Bei einem biegebeanspruchten Bauteil geht das Flächenträgheitsmoment I ein.

Biegesteifigkeit: E*I

Zug-/Drucksteifigkeit: E*A

zurück

Weitere Begriffe

QR